11. April 2013

Die uve GmbH für Managementberatung wurde beauftragt, bei einem kommunalen Abfallwirtschaftsbetrieb aus Bayern ein internes Audit des Arbeitsschutzmanagementsystems nach den Vorgaben von OHRIS (Occupational Health- and Risk Managementsystem) durchzuführen.

Der bayrische Abfallwirtschaftsbetrieb hat frühzeitig erkannt, dass er nur dann erfolgreich ist, wenn er qualifizierte, gesunde und motivierte Beschäftigte hat. Deshalb setzt der Betrieb seinen Fokus auf die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz. Für die konsequente Umsetzung des Arbeitsschutzes und der Anlagensicherheit nutzt das Unternehmen seit langem das Arbeitsschutzmanagementsystem OHRIS, welches wiederrum auf den Prüfstand gestellt wird. Bei der internen Prüfung unterstützen wir den Betrieb. Das OHRIS wurde seinerzeit mit Hilfe der uve GmbH aufgebaut.

Beim internen Audit des Arbeitsschutzmanagementsystems nach den Vorgaben von OHRIS werden die Leistungsbereiche Abfalllogistik, Abfallverbrennungsanlage, Deponie und Verwaltung berücksichtigt. Wir unterstützen den Betrieb bei der Erstellung eines Auditplans, bei der Durchführung des internen Audits sowie bei der stichprobenartigen Überprüfung der Einhaltung der Forderungen nach OHRIS. Die Überprüfung ist dabei auf die Belange des kommunalen Abfallwirtschaftsbetriebes angepasst. Das interne Audit ist für Mitte Juni 2013 geplant.
OHRIS (Occupational Health- and Risk Managementsystem) ist ein in Bayern und Sachsen zertifizierbares sowie international anerkanntes Arbeitsschutzmanagementsystem. Für die Betrieb stellt es ein wirkungsvolles Instrument zur Verbesserung des Arbeitsschutzes und der Anlagensicherheit am Arbeitsplatz dar. Mithilfe des Arbeitsschutzmanagementsystems OHRIS können Betriebe die Zahl der Arbeitsunfälle maßgeblich senken, die Arbeitssicherheit und den Gesundheitsschutz der Beschäftigten nachhaltig verbessern. 1988 wurde OHRIS zum ersten Mal veröffentlicht und in den Jahren 2005 und 2010 einer Revision unterzogen. Dabei wurde das System an die aktuellen Entwicklungen in den Bereichen Qualität, Umweltschutz und Arbeitsschutz angepasst.

Wollen Sie auch Ihr Arbeitsschutzmanagementsysteme auf den Prüfstand stellen? Oder gar ein neues Arbeitsschutzmanagementsystem im Betrieb aufbauen?
Wir unterstützen Sie dabei:

Dr. Hamid Saberi

Dr. Hamid Saberi

Geschäftsführer

+49 30 31582-486
+49 30 31582-400

h.saberi@uve.de

Weiterführende Informationen zum Thema “Arbeitsschutzmanagementsystem”:

» Arbeitssicherheit & Gesundheitsmanagement > Arbeitsschutzmanagement

» Managementsysteme

Print Friendly, PDF & Email