18. Dezember 2013

Das Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG) schreibt für Anlagen, die in besonderem Maße schädliche Umweltauswirkungen hervorrufen können, ein immissionsschutzrechtliches Genehmigungsverfahren vor. Mit dem Genehmigungsverfahren soll sichergestellt werden, dass:

ein hohes Schutzniveau für die Umwelt erreicht wird,
Menschen, Tiere, Pflanzen, Boden, Wasser, Atmosphäre sowie Kultur- und sonstige Sachgüter vor schädlichen Umwelteinwirkungen geschützt werden,
gegen das Entstehen schädlicher Umwelteinwirkungen Vorsorge getroffen wird,
beim Betrieb einer Anlage das Abfallaufkommen und die Abfallbeseitigung optimiert werden,
Schutz und Vorsorge gegen Gefahren, erhebliche Nachteile und erhebliche Belästigungen getroffen werden,
beim Betrieb einer Anlage Energie sparsam und effizient genutzt wird,
auch nach Stilllegung des Betriebes das hohe Schutzniveau gewährleistet bleibt.

Im Genehmigungsverfahren wird geprüft, ob andere öffentlich-rechtliche Vorschriften (z. B. Naturschutzrecht, Wasserrecht, Bauordnungsrecht) gewahrt und die erforderlichen Maßnahmen zum Arbeitsschutz getroffen sind.

Eine Berliner Kaffeerösterei möchte eine Röstanlage mit einer Kapazität von ca. 300 kg/ h betreiben, die gemäß Punkt 7.29.2 der 4. BImSchV (Bundesimmissionschutz-Verordnung) genehmigungspflichtig ist. Dabei unterstützen wir die Kafferösterei und begleiten das Genehmigungsverfahren in allen Phasen – vom ersten Behördengespräch bis zur Abnahme der genehmigten Anlage.

Der Unternehmer ist zunächst daran interessiert, mit welchen Genehmigungsauflagen zu rechnen sind und inwiefern dadurch zusätzliche Investitionen nötig sind. Wir erörtern das Vorhaben in Vorgesprächen mit den Genehmigungsbehörden. Im Ergebnis liefern wir dem Betrieb eine zuverlässige Grundlage für die Kostenkalkulation. Wir übernehmen die Rolle des Mittlers, der die Interessen des Unternehmens gegenüber den Genehmigungsbehörden vertritt.

Sind Sie über den genehmigungskonformen Betrieb Ihrer Anlagen und Standorte auf dem Laufenden? Wir unterstützen Sie gern beim Genehmigungsverfahren Ihrer Anlagen.

Weiterführende Informationen zum Thema “Genehmigungsmanagement”:

» Projektsteuerung > Genehmigungsmanagement

Print Friendly, PDF & Email