16. Januar 2012

Sowohl Geschäftsführung als auch Belegschaft haften – je nach Hierarchiestellung – unterschiedlich im Falle eines Schadens bzw. bei Missachtung gesetzlicher Vorschriften. Die Haftungssituation kann jedes Unternehmen treffen.

Da gesetzliche Vorschriften, rechtliche Bestimmungen und Unternehmerpflichten zunehmend komplexer werden, verlangt es von den Betrieben umfassende Vorkehrungen zu treffen, um ihre Unternehmensrisiken zu minimieren. Vor diesem Hintergrund hat sich ein Anlagenbetreiber entschieden, zunächst den Deponiebetrieb durch die uve GmbH für Managementberatung auf die rechtssichere Organisation überprüfen zu lassen.

Im Hinblick einer Haftungsvermeidung überprüfen und bewerten wir insbesondere die rechtssichere Organisation auf die Einhaltung der Deponieverordnung. Dabei orientieren wir uns einerseits an den Belangen der Organisation, andererseits beachten wir die Anforderungen der handelnden Personen auf den unterschiedlichen Hierarchieebenen. Im Mittelpunkt der Überprüfung stehen:

  • Prüfung und Bewertung der Aufgaben- und Pflichtenübertragung
  • Prüfung und Beurteilung der Dokumentation der Mitarbeiterqualifikation
  • Prüfung der Dokumente zur Arbeitsanleitung

Die Abbildung zeigt drei Arbeitspakete, die während des Projekts durchlaufen werden.

Quelle: uve GmbH für Managementberatung

Ziel ist es, einen Überblick über die aktuelle betriebliche Situation zu erhalten, den Handlungsbedarf zu erkennen und einen Maßnahmenplan zur Organisationsoptimierung zu entwickeln. In einem weiteren Schritt werden die festgelegten Maßnahmen im Deponiebetrieb umgesetzt, um den Weg zu einer rechtssicheren Organisation zu ebnen.

Gerne unterstützen wir auch Sie auf dem Weg zu einer rechtssicheren Organisation. Nehmen Sie zu uns Kontakt auf:

Frank Verheyen

Frank Verheyen

Managementsysteme und Organisationsuntersuchung

+49 30 31582-551
+49 30 31582-400

f.verheyen@uve.de

Weiterführende Informationen zum Thema “Rechtssichere Organisation”:

» Organisationsberatung > Rechtsichere Organisation

» Broschüre “Rechtsichere Organisation”

Print Friendly, PDF & Email