15. Mai 2013

Wir unterstützen einen kommunalen Entsorgungs- und Entwässerungsbetrieb bei der inhaltlichen Gestaltung und Einrichtung einer Koordinationsstelle für Arbeitsschutz, Risikohandhabung und Betriebsführung. Solch eine Koordinationsstelle hat bis heute noch nicht existiert und stellt ein Novum für den Betrieb dar.

Die Einrichtung und Aufrechterhaltung einer optimalen Organisation ist ein laufender Prozess. Dabei geht es insbesondere darum festzustellen, ob die Regelungen im Unternehmen ausreichen, um im Falle eines Falles nachzuweisen, dass das Unternehmen dafür gesorgt hat, dass mögliche Schadensfälle nicht auftreten. Unternehmen können den Nachweis bringen, indem beispielsweise die Aufgabenverteilung klar geregelt und auf die jeweilige Funktionseinheit übertragen wurde und entsprechend überwacht wird.

Bereits in der Vergangenheit wurde eine Organisationsuntersuchung in den Kernbereichen des kommunalen Entsorgungs- und Entwässerungsbetriebs durchgeführt. Dabei wurden auch die bereichsübergreifenden Anliegen des Betriebes berücksichtigt. Während der Organisationsuntersuchung hat sich herauskristallisiert, dass eine Koordination vielfältiger bereichsübergreifender Aufgaben vonnöten ist. Demzufolge wurde gemeinsam mit der Betriebsleitung und der für die Stelle vorgesehenen Mitarbeiterin der Rahmen für die zukünftige Stelle „Koordination Arbeitsschutz, Risikohandhabung und Betriebsführung“ festgelegt

Die Koordinationsstelle Arbeitsschutz, Risikohandhabung und Betriebsführung stellt eine anspruchsvolle und vielseitige Zusammenfassung unterschiedlicher Funktionen im Unternehmen dar. Des Weiteren ist die Koordinationsstelle in alle Leistungsbereiche des Betriebes eingebunden. Neben der inhaltlichen Gestaltung der Koordinationsstelle ist es vonnöten, die Verantwortlichkeiten und Befugnisse festzulegen, die Schnittstellen im Betrieb zu definieren sowie die Kommunikationswege klar aufzuzeigen. Dabei unterstützt die uve GmbH für Managementberatung den Betrieb. Zum Auftragsumfang zählen:

Präzisierung der Aufgaben der Koordinationsstelle Arbeitsschutz, Risikohandhabung und Betriebsführung
Festlegung der Verantwortlichkeiten und Befugnisse
Definition der Kommunikationswege
Festlegung der Schnittstellen zu den Leistungsbereichen
Realisierung im Betrieb inkl. Kommunikationstraining für die Stelleninhaberin

Haben Sie Fragen zur Einrichtung einer Koordinationsstelle Arbeitsschutz, Risikohandhabung und Betriebsführung? Gern geben wir Ihnen Auskunft dazu:

Dr. Hamid Saberi

Dr. Hamid Saberi

Geschäftsführer

+49 30 31582-486
+49 30 31582-400

h.saberi@uve.de

Print Friendly, PDF & Email