3. September 2012

Im August 2012 wurde der 8. Durchgang des bundesweiten VKU Benchmarking Abfallwirtschaft und Straßenreinigung mit dem Bezugsjahr 2011 erfolgreich abgeschlossen. Am diesjährigen Benchmarking haben sich insgesamt 65 kommunale Betriebe beteiligt.

Unter Einbeziehung verschiedener Regionalzirkel hat sich das VKU Benchmarking für die Sparte Abfallwirtschaft und Stadtreinigung VKS als das Leitsystem für Abfallwirtschafts- und Stadtreinigungsbetriebe etabliert.

Die Ergebnisse des aktuellen Durchgangs zum VKU – Benchmarking stehen für die teilnehmenden Betriebe online auf www.vksimvku-benchmarking.de im passwortgeschützten Bereich zum Download bereit. Sowohl allgemeine Ergebnispräsentationen zu den Bereichen Verwaltung / Personal, Fuhrpark / Werkstatt, Abfallsammlung/ -logistik sowie Abfallbehandlungsanlagen als auch individuelle Betriebsergebnisse für verschiedene Cluster wurden den Betrieben zur Verfügung gestellt.

Der nächste Durchgang zum VKU Benchmarking für die Sparte Abfallwirtschaft und Stadtreinigung ist für Frühjahr 2014 geplant.
Aktuelles Schwerpunktthema „Personal und Personalwesen”

Bei dem aktuellen Benchmarking wurde erstmalig neben den erprobten Benchmarks ein Schwerpunktthema mit spezifischen Kennzahlen gesetzt. In diesem Jahr lag der Schwerpunkt auf das Themenfeld „Personal und Personalwesen“. Beispielhafte Benchmarks des diesjährigen Schwerpunktthemas waren dabei Führungskräftequote, ø Betriebszugehörigkeit, Fluktuationsquote, Fehlzeitenquote, Qualifikationsstruktur und Personalbetreuungsquote.

Nähere Auskunft zum VKU Benchmarking Abfallwirtschaft und Stadtreinigung VKS erteilt Ihnen:

Frank Verheyen

Frank Verheyen

Managementsysteme und Organisationsuntersuchung

+49 30 31582-551
+49 30 31582-400

f.verheyen@uve.de

Weitere Informationen zum VKU Benchmarking Abfallwirtschaft und Stadtreinigung VKS:

» www.vksimvku-benchmarking.de

Print Friendly, PDF & Email