© Koon Boh Goh / Pixabay.com

Digitalisierung ist die Übertragung von realen, wiederholbaren Prozessen in eine digitale Struktur bei zeitlicher und räumlicher Verfügbarkeit, sowie der Wiederholbarkeit. Es beinhaltet das Erfassen und Abbilden unserer Welt in maschinenlesbarer Form, bei gleichzeitiger Steigerung der intelligenten Vernetzungsdichte von Menschen, Dingen und Informationen. Ein digitalisierter Prozess kann einen analogen Prozess entweder ergänzen oder ersetzen.
Digitalisierung ist jedoch nicht nur ein technisches Projekt. Es beinhaltet auch, die Mitarbeiter auf die digitale Reise in einer adäquaten Weise mitzunehmen und ihnen vor allem
Ängste zu nehmen. Jedoch lassen die auftretenden Veränderungen oft viele Menschen ratlos.

Unser Verbund

Um offen Fragen zum Thema Digitalisierung zu klären und gemeinsame Antworten zu finden, haben wir uns mit 10 kommunalen Unternehmen aus 7 Bundesländern gemeinsam in einem Verbund zusammengefunden. Unter unserer Leitung werden zusammen Fragen betriebsbezogen beantwortet und Lösungen gemeinsam gesucht.
Am 12. Juli 2017 fand die Auftaktveranstaltung in unseren Büros in Berlin statt. Die Ausstrahlwirkung auf weitere VKU-Betriebe und die Politik, die der Verbund mit sich bringt, unterstützt unter anderem auch eine Sensibilisierung von Hard- und Softwareherstellern zugunsten von digitalen Lösungen für die kommunale Wirtschaft. Auch die geringeren Kosten im Vergleich zu einer Einzeluntersuchung stellen Vorteil für die beteiligten Verbundpartner dar.

Projektabschnitte

Das Gesamtvorhaben besteht aus 4 Projektabschnitten, die den technischen und finanziellen Bedarf und die Kundenwünsche, aber auch die hierfür notwendigen Anforderungen an das Personal berücksichtigen. Ein ganz besonderer Wert wird auf die betriebsinternen Prozesse und deren Optimierung im Hinblick auf die Digitalisierung gelegt. Abschließend zu jedem Projektabschnitt findet ein Workshop vor Ort bei einem Verbundpartner statt. Je nach Bedarf und dem anstehenden Themenbereich werden auch externe Referenten und Experten dazu eingeladen, um den Stand des Wissens zu garantieren.

Projektergebnisse

Am Ende des Vorhabens hat jeder Verbundpartner den auf seinen Betrieb zugeschnittenen Umsetzungsplan für die weitere Digitalisierung. Nach Abschluss aller Projektabschnitte findet im Februar 2018 ein Workshop zur finalen Präsentation der Ergebnisse beim VKU statt, der dieses Verbundvorhaben eng begleitet.

Interesse am Verbund?

Es besteht bis zum 28.9.2017 die Möglichkeit, dem Verbund beizutreten. Anmeldungen werden unter projektleitung@digitalisierung-kommunalwirtschaft.de entgegen genommen. Sie erhalten dann ein unverbindliches Angebot.

Ihr Kontakt

Weitere Auskünfte erhalten Sie unter www.digitalisierung-kommunalwirtschaft.de bzw. ist Ihr direkter Ansprechpartner:

Dr. Hamid Saberi

Dr. Hamid Saberi

Geschäftsführer

+49 30 31582-486
+49 30 31582-400

h.saberi@uve.de

Print Friendly, PDF & Email